Zum Hauptinhalt springen

Sinn und Zweck flächendeckender Verkehrsverbünde

Es sprechen zum Thema:

Sinn und Zweck flächendeckender Verkehrsverbünde

 

Armin Bardelle
Werkleiter bei den Stadtwerken Landshut, Landshut

Dr. Christoph Häusler
Geschäftsführer des Landshuter Verkehrsverbundes (LAVV), Landshut

BR Florian Meyer
Referent für Verbunderweiterung im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, München

 

Zur Teilnahme an der Vortragsveranstaltung sind Sie herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich mit dem verlinkten Abschnitt verbindlich an und beachten Sie die Hinweise zur Veranstaltung.

Zum Anmeldeformular

Gerne können Sie interessierte Gäste mitanmelden. Wir freuen uns auf Sie!

 

Veranstaltungshinweise:
 

Tagungsort:

Regierung von Niederbayern, Regierungsplatz 540, 84023 Landshut, großer Sitzungssaal.

 

Corona-Regelung:

Aufgrund der Corona-Situation denken Sie bitte grundsätzlich an Hygienemaßnahmen, Abstand und ggf. eine FFP2-Maske. Wenn Sie unspezifische oder respiratorische Symptome haben, bleiben Sie der Veranstaltung bitte fern.


Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 1. Juli 2022 mit oben abgedrucktem Abschnitt verbindlich an, ggf. müssen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten. Bei Verhinderung Ihrerseits bitten wir um kurze Benachrichtigung per Telefon oder Mail.
 

Rückfragen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Geschäftsführung der DVWG-Südbayern, LMRin Dr. Karin Jäntschi-Haucke, c/o Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr (Referat 61), Franz-Josef-Strauß-Ring 4, 80539 München, Tel.: 089/2192-3810, E-Mail: Karin.Jaentschi-Haucke@stmb.bayern.de  oder suedbayern@dvwg.de.


Datenschutz/Fotoaufnahmen:

Mit Ihren Daten gehen wir sorgsam um. Ggf. ist eine Teilnehmerliste zu fertigen und weiterzugeben. Während
der Veranstaltungen werden ggf. Fotos für die Veröffentlichung der Aufnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der DVWG gemacht. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden.
 

Haftung:

Wir übernehmen keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden bei der An- und Rückreise zum sowie am Tagungsort.

Standort